Bücher,
kleine, große, dicke, schmale, leichte, schwere, alte, neue Bücher (und jedes Buch riecht anders!).
Blatt an Blatt gefüllt mit Geschichten oder Gedichten, Worten allenthalben und wert, sie vorzustellen, weil sie ans Herz rühren, wirklich, so und auch so: und weil wir Theater spielen können, Theater spielen und auch Musik dazu, Theatermusik zum Musiktheater, da das Buch längst in Ihren Ohren klingt und Sie … Poesie erleben!

Wo?
Überall! An jedem Ort erfreuen wir Kenner der Literatur wie Neugierige gleichermaßen, sei es im Theater oder auf der Wiese, in der Kirche oder auf dem Friedhof, in der Buchhandlung oder am privaten Kamin.

Wann?
Jederzeit! Vorausgesetzt, wir alle frieren nicht oder werden regennass, setzen Scheinwerfer oder Kerzen oder die Sonne keine Grenzen.

Was?
Literatur! Die große Literatur so gerne wie die unbekannte, die klein geredete wie die triviale.

Für wen?
Jeden! Bücherfreunde und Bücherhasser.

Und wer macht’s?
Ausschließlich ausgebildete Schauspielerinnen und Schauspieler, Musikerinnen und Musiker, die dem großen Welttheater die kleine Welt des Lieblingsbuches als Zitatenschatz bewahren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen